Italien 
  
Rom, heiliges Jahr in der Ewigen Stadt
Preis pro Person ab
€ 899,-
8tägige Städte- und Pilgerreise inklusive Flug, 4-Sterne-Hotel, Halbpension, Ausflüge und Reiseleitung
Reisecode: ITSTRO-DEEN
 
Als einstige Metropole der römischen Kaiser, Stadt der Päpste und Hauptstadt des modernen Italien, voll von Zeugnissen vergangenen Glanzes, ist die Stadt am Tiber nach wie vor eines der attraktivsten Reiseziele Europas. Die umfangreichen und kostspieligen Restaurierungsarbeiten und verkehrs-beruhigenden Maßnahmen der letzten Jahre haben die Attraktivität dieser Weltstadt sogar noch gesteigert. Erleben Sie unter sachkundiger Führung die ‚Ewige Stadt‘!
1.Tag,
Anreise nach Rom
Flug nach Rom. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrem Bus begleitet. Zum Auftakt unternehmen wir eine etwa 2stündige Orientierungsfahrt, bevor wir zu Ihrem Hotel fahren. Nach dem Hotel-Check-In steht Ihnen der restliche Tag frei zur Verfügung. Gemütliches Abendessen im Hotel.
2.Tag,
Antikes Rom
Frühstück und Transfer zum Kolosseum zur Besichtigung der größten Arena der Welt und Austragungsort der berühmten Gladiatorenspiele. Weiter zu Fuß zum Palatin-Hügel, vorbei am Constantin- und Titusbogen zum Forum Romanum. Besichtigung der Piazza Venezia mit dem Vittoriano. Nach der Mittagspause Fahrt zur Kirche Sankt Peter in Ketten zur Besichtigung dieser ältesten Kirche Roms. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.
3.Tag,
Papstaudienz* und St. Paul vor den Mauern
Frühe Transferfahrt zum Petersplatz zur Teilnahme an der Papstaudienz* im Vatikan. Bei schlechtem Wetter erfolgt sie in der Audienzhalle Paolo VI., die bis zu 25.000 Menschen fasst. Mittagspause und Besuch der Basilika St. Paul vor den Mauern, eine der vier Patriarchalbasiliken Roms. Rücktransfer zum Hotel und Abendessen.
4.Tag,
Petersdom, Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle
Nach dem Frühstück Transfer zum Petersplatz. Wir besichtigen den Petersdom, eines der weltgrößten und eindrucksvollsten Kirchen, sowie die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle, dem wohl bekanntesten Teil des Museums. Möglichkeit zum Besuch der Vatikanischen Grotten unterhalb des Petersdoms, einer großen Krypta mit Papstgräbern. Im Anschluss Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung. Rücktransfer zum Hotel und Abendessen.
5.Tag,
Tivoli und Albaner Berge
Ausflug nach Tivoli und Besuch der herrlichen Villa D’Este mit ihren Wasserspielen, Brunnen, Grotten und Teichen. Im Anschluss erwartet Sie eine Weinprobe mit Snacks in Frascati. Weiterfahrt nach Castel Gandolfo, dem Ort der Sommerresidenz des Papstes (nur Außenbesichtigung möglich) und Spaziergang durch das Örtchen Castel Gandolfo. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.
6.Tag,
Klassisches und barockes Rom
Transfer zur Engelsburg und Engelsbrücke, danach weiter zur Piazza Navona, eine der größten Attraktionen und charakteristischsten Plätze des barocken Rom. Gemütlicher Spaziergang durch das historische Zentrum. Auf Wunsch Gottesdienst in der deutschen Kirche Santa Maria dell’Anima. Nach der Mittagspause geht es weiter zum Pantheon, zum Trevi-Brunnen gefolgt von der Spanischen Treppe, dem beliebtesten Treffpunkt der Einheimischen und Touristen. Zeit für eigene Erkundigungen. Rücktransfer zum Hotel und Abendessen.
7.Tag,
Papstbasiliken und Trastevere
Nach dem Frühstück brechen wir auf zur Besichtigung der beiden beeindruckenden Papstbasiliken Santa Maria Maggiore und San Giovanni in Laterano. Nach der anschließenden Mittagspause Fahrt nach Trastevere rechts der Tiber, dem Stadtviertel mit fast dörflichem Charme. Hier haben Sie Freizeit und können das typische Flair genießen. Rücktransfer zum Hotel und Abendessen. Fakultativ Möglichkeit für ein Abschiedsabendessen im ausgesuchten, lokalen Restaurant Ristorante La Ciambella.
8.Tag,
Heimreise
Je nach Abflugzeit bleibt Ihnen noch Freizeit nach dem Frühstück, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden. Nun heißte es Abschied nehmen und Sie begeben sich auf die Heimreise.
* Der Besuch der Papstaudienz kann aufgrund örtlicher Gegebenheiten bzw. Abwesenheit des Papstes nicht garantiert werden.

Reiseprogrammänderungen vorbehalten.